Besuch bei Bürgermeister Günter Ensle in Hüttlingen

Der Landtagskandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Wahlkreis Aalen, Bennet Müller hat am Freitag, den 15. Mai 2015 den Bürgermeister Günther Ensle in Hüttlingen besucht.

Bei einem konstruktiven Gespräch in angenehmer Atmosphäre wurden dabei aktuelle landes- und kommunalpolitische Themen besprochen. Insbesondere die wichtigen Schnittstellenthemen zwischen Landes- und Kommunalebene, wie die Reform der Gemeindeordnung, die Bauleitplanung und die bildungspolitischen Herausforderungen, auch mit der Hüttlinger Gemeinschaftsschule, spielten dabei eine Rolle. Aus seiner Arbeit vor Ort konnte Bürgermeister Ensle dabei positives, wie etwa die zügige Umsetzung Ortskernsanierung bereichten.

Landtagskandidat Bennet Müller sprach sie dabei klar für die Beibehaltung und Weiterentwicklung der Gemeinschaftsschule aus: „Die Gemeinschaftsschule ist das bisher einzige Modell wie wir die Schule langsfristig im Dorf halten können. Wie sie sehr gut funktioniert zeigt sich insbesondere am Beispiel Hüttlingen, wo alle Beteiligten an einem Strang ziehen und das neue Schulkonzept äußerst positiv umgesett wird und von den Menschen auch angenommen wird.“

Amstsblatt Hüttlingen vom 23.05.2015:

2015-05-23 Amtsblatt Hüttlingen 23.5.2015

Mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde Hüttlingen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren